Stimmen der Buch-Vernissage am 2. April

April 3, 2012

Vielen Dank für deine wunderbaren und wohltuenden Aussagen. Du hast den Tieren und uns aus der Seele gesprochen.
Wir haben auch bewundert, wie du jeweils ruhig und sehr kompetent die Fragen beantwortet hast. Wir haben den Abend sehr schön gefunden, leider konnten wir uns nicht von dir verabschieden, du warst umringt und in Gespräche vertieft, entschuldige uns bitte. J. & R.

„Womit soll ich anfangen, mit dem Dank oder mit der Gratulation? Mit der Gratulation, denn dann weißt du, wofür und warum ich mich bedanken möchte: Der gestrige Anlass war sehr stimmig und sowohl die Gesprächspartnerin als auch der Moderator waren sehr gut, denn sie boten viele Gelegenheiten in den Genuss deiner Fach- und Sachkenntnis, pikant gewürzt mit deinem feinen, witzigen Humor und deiner Schlagfertigkeit zu kommen.

Kurz, der gestrige Abend war für mich sehr genussvoll, und genau dafür möchte ich mich bei dir sehr bedanken. Deinem Buch wünsche ich einen grossen Erfolg.“ K.

„Die gestrige Buch-Präsentation ist dir und den Mitbeteiligten bestens gelungen. Mich hat besonders das grosse Interesse der vielen Besucher und der Vertreter/in vom TAGI und der NZZ gefreut. Dein neuestes Werk dürfte nicht nur in der Schweiz, wohl aber auch in Deutschland und Oesterreich für Aufsehen sorgen. Nach der Lektüre von “Tiere Essen” denke ich, sind Letztere besonders gefordert. Ich danke dir für dein grosses Engagement für die Tiere und freue mich jetzt schon auf die Lektüre von “Tiere klagen an”. M.

Leave your comment

Required.

Required. Not published.

If you have one.